ALICE KARALL

 

Hypnosystemisches Konzept


Jeder Mensch ist ein einzigartiges Individuum!

Im hypnosystemischen Ansatz werden die Ressourcen-, Kompetenz- und lösungsorientierten hypnotherapeutischen Konzepte von Milton Erickson, mit den systemisch-konstruktivistischen Konzepten der "Heidelberger Schule", sowie vielen anderen kompatiblen Ansätzen und Modellen, integriert.  

Wertschätzung und Würdigung der Person, ihres persönlichen Anliegens und bisherigen Lösungsversuche ist die Basis für eine individuelle, einzigartige Vorgehensweise. 
Daraus ergibt sich rasch eine nachhaltig wirkende Kompetenzstärkung mit optimalen Handlungs- und  Selbst- Gestaltungsmöglichkeiten.

Dr. Gunther Schmidt entwickelte diese Methode vor über 25 Jahren.
Durch stetige Weiterentwicklung und Integration modernster Erkenntnisse der Neurobiologie hat sich die hypnosystemische Beratung international verbreitet und wird in Therapie, Coaching, Team- und Organisationsentwicklung, Mediation und Supervision angewendet.

Video:  Quelle: ARD Mediathek
Dieser Film zeigt an 3 Beispielen, wie Gunther Schmidt seine Methode einsetzt und wie sie effektiv helfen kann.
- eine Dame mit Bulimie und Alkoholsucht
- eine Dame mit starken Allergien
- eine Dame mit Klaustrophobie (Platzangst in Fahrstühlen oder engen Räumen)
https://www.youtube.com/watch?v=9TI7Wta8m4w